Der Casino Cruise Bonus im Detail

Der Anbieter Casino Cruise will sich bereits mit seinem Namen als ein Online Casino etablieren, das dem Kunden mehr bietet als nur ein gewöhnliches Spielerlebnis. So wirbt Casino Cruise schon auf der Startseite mit zahlreichen Boni, welche Neukunden gewinnen und registrierte Spieler langfristig binden sollen. Doch welche Boni bietet das Casino Cruise eigentlich genau und lohnen sich diese wirklich?

Das Willkommenspaket

Beim Willkommenspaket wirbt das Casino Cruise mit 1000 Euro und 200 Freispiele. Aufgrund der ungewöhnlichen Höhe dieses Bonus lohnt es sich, diesen genauer zu analysieren.

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass sich die 1000 Euro Bonus nicht allein auf den ersten Einzahlungsbetrag beziehen, sondern auf die ersten 4 Einzahlungen. Bei all diesen Einzahlungen wird der Grundbetrag auch nicht klassisch verdoppelt. Dies wäre nur bei der ersten Einzahlung von maximal 200 Euro der Fall. Bei den weiteren Einzahlungen, welche im Falle der zweiten auf 200 Euro und im Falle der dritten und vierten auf 300 Euro beschränkt sind, wird der Einzahlungsbetrag nur noch um 50 % beziehungsweise 25 % vergrößert. Erst durch die Nutzung dieser 4 Boni kann der Nutzer die gesamten 1000 Euro freispielen. Zudem muss bei alle Folgeeinzahlungen stets ein Bonuscode aktiv eingegeben werden. Dieser lautet derzeit WCRUISE2, WCRUISE3 sowie WCRUISE4. Das gesamte Bonusvolumen muss anschließend branchenüblich 40 Mal umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann.

Bezüglich der 200 Freispiele lässt sich erfreulicherweise festhalten, dass diese bereits bei der Ersteinzahlung gewährt werden. Allerdings gibt es auch hier eine Reihe von Einschränkungen. Zum einen erhält der Spieler am Tag der Ersteinzahlung nur 20 Freispiele gutgeschrieben. Anschließend werden über die folgenden 9 Tage verteilt die restlichen 180 Freispiele freigeschaltet. Andererseits ist der Spieler bei den Freispielen auf Starburst Freispiele beschränkt. Die gesamte Angebotsvielfalt des Casino Cruise lernen Neukunden demnach nicht ohne Risiko kennen. Hinzu kommt, dass Freispiele nur 72 Stunden gültig sind und maximal 100 Euro an Gewinn aus diesen ausgezahlt werden kann. Die 200 Freispiele sind demnach bei weitem nicht so attraktiv, wie die Ankündigung vermuten lässt.

Der Live Casino Bonus – eine Alternative zum Willkommenspaket

Fans gepflegter Casino Unterhaltung schätzen häufig auch das Angebot eines Live Casinos. Für diese bietet das Casino Cruise mit dem Live Casino Bonus eine Alternative zum Willkommenspaket. Leider muss sich der Spieler für einen der beiden Boni entscheiden und kann nicht beide nutzen.

Beim Live Casino Bonus handelt es sich um einen klassischen Verdopplungsbonus von bis zu 100 Euro. Diese Gutschrift ist dann bis zu zwei Wochen gültig und muss 40 Mal umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann.

Zudem unterliegt der Live Casino Bonus beim Casino Cruise noch weiteren Auflagen, welche das Spielerlebnis deutlich beeinträchtigen. Zum einen darf die Höhe einzelner platzierter Wetten maximal 30 Euro betragen, was vor allem High Roller missfallen dürfte. Andererseits werden die beliebtesten Tischspiele unter den Live Casino Spielen nur anteilig angerechnet. So zählt das Live Roulette nur mit 10 % zum Casino Bonus und Live Black Jack sogar nur mit 5 %, was das Freispielen des Bonus deutlich erschwert.

Die Cashback Aktion – Eine kleine Entschädigung

Insbesondere ambitionierte Casinospieler haben regelmäßig Phasen, in denen größere Geldbeträge verloren werden. So wirbt der Anbieter damit, dass Spieler wöchentlich bis zu 200 Euro zurückerhalten. Doch natürlich ist auch dieser Bonus an zahlreiche Auflagen geknüpft.

Zu Beginn muss sich der Spieler für den Bonus registrieren. Wer demnach regelmäßig beim Casino Cruise spielt, muss diese Registrierung auch wöchentlich vornehmen.

Der Bonus selbst bezieht sich dann auf die Verluste der Vorwoche, wobei 10 % dieser Verluste zurückerstattet werden. Folglich werden bis zu 2000 Euro bei diesem Bonus berücksichtigt. Die Untergrenze beläuft sich auf 20 Euro. Des Weiteren ist es wichtig zu wissen, dass explizit nur Einzahlungsverluste im Zeitraum der Vorwoche eingeschlossen sind. Verliert der Spieler demnach Guthaben, das bereits vor beispielsweise drei Wochen eingezahlt wurde, wird dieses nicht angerechnet. Ebenso disqualifizierend wirkt eine mögliche Auszahlung, die im Aktionszeitraum vorgenommen wird.

Sobald der Spieler den Cashback Bonus erhält, kann dieser nicht direkt ausgezahlt werden. Stattdessen unterliegt der Bonus von 2 bis 200 Euro einer 20-fachen Umsatzbedingung und ist nur für 7 Tage gültig. Jeder teilnehmende Spieler muss demnach zahlreiche Kriterien erfüllen, bis der Bonus tatsächlich dem eigenen Konto gutgeschrieben wird.

Die Treuepunkte – von Punkten zu Guthaben

Das Treuepunkte System des Casino Cruise ist dauerhaft aktiv und muss nicht erst aktiviert werden. Dabei sammelt der Spieler je 20 Euro Einsatz 1 Punkt. Sobald es ihm gelingt, 1000 Punkte zu sammeln, kann dieser Punktestand mit einem Umrechnungskurs von 1:100 in echtes Guthaben umgetauscht werden. Im Falle von 1000 Punkten wären dies demnach immerhin 10 Euro.

Prinzipiell handelt es sich hierbei demnach um ein attraktives System für Vielspieler, um eigene Verluste teilweise auszugleichen. Jedoch wirkt auch hier einschränkend, dass nur Video Slots wirklich zu 100 % bei dieser Umrechnung berücksichtigt werden. Bereits bei Spielen aus der Kategorie der klassischen Slots werden nur 75 % des Geldeinsatzes einbezogen. Alle Tischspiele und Black Jack werden hingegen mit 10 % beziehungsweise sogar nur 5 % kaum umgerechnet.

Die Wochenendbelohnungen

Das Casino Cruise veranstaltet wöchentlich Verlosungen unter allen Spielern, die im Laufe der Woche mindestens 50 Euro eingezahlt haben. Dabei handelt es sich um unterschiedliche Freispiele, die dann im Laufe der Folgewoche eingesetzt werden können. Gewinne, die Spieler aus diesen Freispielen erhalten, müssen ebenfalls 40-fach umgesetzt werden.

Monatlicher Splash Bonus

Für jeden ersten Mittwoch eines Monats sieht das Casino Cruise einen weiteren Einzahlungsbonus vor, der höher ausfällt als wöchentliche Belohnungen. So werden hier auf bis zu 2 Einzahlungen und einen Betrag von 100 Euro 50 % Bonus gewährt.

Dieses monatliche Angebot gilt jeweils über einen Zeitraum von 2 Tagen und unterliegt ansonsten den genannten Bonusbedingungen, die auch beim Willkommensbonus Anwendung finden.

Die Montagsbrise – Mit Schwung in die Woche

An Montagen belohnt das Casino Cruise auch seine Stammkunden für Neueinzahlungen. Dabei wird den Kunden ein 25 % Einzahlungsbonus auf Einzahlungsbeträge von bis zu 400 Euro gewährt. Zudem werden mit der Einzahlung auch noch 10 Freispiele freigeschaltet. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass für die Montagsbrise kein Code eingegeben werden muss. Stattdessen reicht eine Einzahlung am Montag aus, um diesen Bonus automatisch zu aktivieren.

Poolparty am Dienstag – Die Woche geht weiter

Für den Dienstag wirbt das Casino Cruise mit einer ähnlichen Aktion wie am Montag. Allerdings kann der Bonus hier auch noch für das Live Casino genutzt werden. Alle weiteren bereits genannten Einschränkungen bezüglich der Auszahlung finden auch hier Anwendung.

Das Fazit zum Casino Cruise

Insgesamt handelt es sich beim Casino Cruise demnach um ein klassisches Online Casino, dessen Boni nur auf den ersten Blick besonders gute Konditionen versprechen. Sobald sich der Spieler jedoch genauer mit den Bedingungen der Auszahlung auseinandersetzt, stellt er schnell fest, dass viele Auflagen erfüllt werden müssen. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass beim Casino Cruise immer nur ein Bonus aktiv sein kann. Für den Spieler bedeutet dies aufgrund der Vielzahl an Boni, dass nur Vielspieler wirklich von allen Aktionen profitieren. Gelegenheitsspieler blockieren hingegen häufig die Freischaltung eines neuen Bonus durch die Teilnahme an einer vorherigen Aktion. Trotz dieser Einschränkung vermag das Casino Cruise aber dennoch langfristig zu unterhalten, da immer wieder abwechslungsreiche Aktionen geboten werden.