für Newsletter-Anmeldung

Über Yves Rocher

Die Geschichte von Yves Rocher begann mit der Herstellung einer Feigwurz-Creme, die der Gründer und Namensgeber des Unternehmens in den 50er Jahren herstellte. Da die Creme bei den Menschen in seinem Heimatdorf in der Bretagne sehr erfolgreich verkauft wurde, entschied Yves Rocher sich dazu, die Creme auch per Versand anzubieten. Zu Hause, auf dem Dachboden seiner Eltern, entstanden immer mehr Pflegeprodukte, die der Firmengründer auch mit diversen Kräuterrohstoffen versah. Die Produkte wurden immer populärer. Heute versorgt das Unternehmen Millionen von Kunden auf der ganzen Welt mit neuen, innovativen Cremes, Shampoos, Lotionen und vielen weiteren Beautyprodukten.

Yves Rocher – Die Pflanzen-Kosmetik

Das Besondere an der Firma war von Beginn an, dass Yves Rocher nur innovative und nie da gewesene Produkte auf den Markt bracht. 1959 kannte beispielsweise kaum jemand die positiven Eigenschaften der Feigwurz. Yves Rocher hingegen eignete sich sein Wissen über den Kräutergarten seines Großvaters an und schaffte es, wirkungsvolle Produkte zu kreieren. 1964 gelang ihm dann die Entwicklung der ersten Pflegecreme auf Kamillenbasis, die vor allem für empfindliche Haut gedacht war. So ging die Erfolgsgeschichte weitere. Auch heute noch entwickelt das Unternehmen Kosmetik innovative Pflanzen-Kosmetik, entdeckt und formuliert neue Wirkstoffe und meldet regelmäßig neue Patente an. Über die neusten Produkte von Yves Rocher, Filialeröffnungen und alle anderen Neuigkeiten, kann man sich über die Facebook-Seite des Unternehmens informieren.

Hochwertige Pflanzen-Kosmetik online bestellen

Yves Rocher beliefert seine Kunden heute noch immer über den Versandweg. Die Bestellungen gehen natürlich nicht mehr auf die selbe Art wie vor über 50 Jahren ein, aber das Prinzip ist das Gleiche geblieben. Heute kauft man bei Yves Rocher meistens im Online Shop des Kosmetikunternehmens ein und profitiert so von vielen Rabatten. Zudem erhalten Kunden regelmäßig neue Kataloge, mit denen dann auch eine Bestellung per Post oder Telefon möglich ist. Seit einigen Jahren bietet Yves Rocher seine Kosmetikprodukte außerdem in den zahlreichen Filialen an, die weltweit in beinahe jeder größeren Stadt zu finden sind. Um jedoch im Online Shop sparen zu können, ist das Einlösen eines Gutscheins notwendig oder man nutzt eine der andere Rabattaktionen des Kosmetikherstellers. Die hier bei aladin.de zu findenden Rabatte sollten jedoch bei jedem Einkauf genutzt werden. Doch mit welchen Rabatten kann man überhaupt rechnen?

  • Mit einem Gutschein in Höhe von 5 Euro, der beim Einkauf im Online Shop eingelöst werden kann.
  • Durch einen Coupon für einen Gratis-Artikel.
  • Mittels eines Gutscheins, durch den die Versandkosten gespart werden.
  • Über den Gutschein für kostenlose Yves Rocher Proben.
  • Und durch viele weitere unserer märchenhaften Rabattgutscheine.

Solche und ähnliche Yves Rocher Gutscheine sind hier immer wieder zu finden. Da die Rabattgutscheine immer wieder ausgetauscht und aktualisiert werden, sollten Kunden des Kosmetik-Shops hier am besten vor jedem Einkauf nach den neusten Rabatten suchen.

Gutschein gefunden? So kann er eingelöst werden

Wenn ein passender Yves Rocher Gutschein gefunden wurde, kann dieser durch wenige Schritte direkt im Online Shop eingelöst werden. Der Kosmetik-Shop bietet seinen Kunden zwei verschiedene Gutscheinarten an:

  1. Der Gutschein muss mittels eines Gutscheincodes eingelöst werden.
  2. Der Rabatt wird gültig, sobald man den Gutschein hier bei aladin.de anklickt.

Die zweite Variante ist also schnell eingelöst. Kunden, die bei Yves Rocher einkaufen wollen, suchen sich den Gutschein hier aus und klicken ihn dann einfach an. Es erfolgt dann eine automatische Weiterleitung direkt in den Pflanzen-Kosmetik Online Shop. Die Bestellung kann ganz wie gewohnt aufgegeben und abgeschickt werden. Der Rabatt wird automatisch aktiviert.

Bei der ersten Variante hingegen müssen Kunden einen Gutscheincode in ein dafür vorgesehenes Feld eintragen. Der Gutscheincode wird angezeigt, sobald bei aladin.de auf einen der Yves Rocher Gutscheine geklickt wird. Diesen Gutscheincode muss man nun notieren oder kopieren. Auch in diesem Fall wird man aber völlig automatisch zum Online Shop weitergeleitet und kann dort in Ruhe alle gewünschten Produkte in den Warenkorb legen. Wenn die Bestellung aufgegeben werden soll, ist im unteren Bereich des Warenkorbs das Eingabefeld für den Code zu finden. Nachdem der Gutscheincode hierein übertragen wurde, muss nur noch auf „OK“ geklickt werden. Der Rabatt wird dann automatisch vom Gesamtwert abgezogen.

Geschenke abstauben und noch mehr Geld sparen

Beim Einkauf im Online Shop sowie in den Yves Rocher Filialen werden Kunden immer wieder mit neuen Rabattaktionen und Präsenten überrascht. Wir haben herausgefunden, wie man bei Yves Rocher am besten sparen kann:

Die Geschenke

Wer im Online Shop von Yves Rocher einkauft, erhält fast immer ein kostenloses Geschenk zu seiner Bestellung. Je nach erreichtem Bestellwert kann man sich sogar mal mehrere Geschenke sichern. Dabei legt Yves Rocher seine Kunden jedoch nicht fest, denn in der Regel kann man aus verschiedenen Geschenken wählen. Häufige gratis Präsente sind beispielsweise Decken, Handtücher, Original-Produkte, Kerzen, Deko, Accessoires, Taschen und viele weitere Dinge.

Versandkosten sparen

Wenn Kunden im Online Shop bestellen, müssen sie auch die Kosten für den Paketversand tragen. Aktuell belaufen sich die Gesamtkosten für Verpackung und Versand auf 3,70 Euro. Bestellt man nun jedoch Produkte für mindestens 30 Euro, entfallen diese Kosten komplett. Daher lohnt es sich unter Umständen, ein Produkt mehr zu kaufen.

Freunde werben

Kunden können weitere Kunden werben und so als Dankeschön ein Geschenk erhalten. Das funktioniert ganz einfach, denn man muss online lediglich Namen und E-Mail der zu werbenden Person eintragen und dann auf die Bestellung des Freundes warten. Hat dieser einige Produkte bei Yves Rocher bestellt, kann man sich ein schönes Geschenk aussuchen.

Die Kundenkarte

Die Kundenkarte ist vor allem für diejenigen interessant, die hin und wieder oder sogar regelmäßig in den Yves Rocher Filialen einkaufen. Mit dieser Karte kann man von verschiedenen Rabatten profitieren und zudem Punkte sammeln. Schnell kann man so in den Genuss von kostenlosen Produkten, speziellen Proben und diversen Geschenken kommen. Die Kundenkarte ist natürlich kostenlos und kann in jeder Filiale von Yves Rocher angefordert werden.

Der Yves-Rocher Youtube-Kanal

Im offiziellen Youtube-Kanal von Yves Rocher erhält man Pflege- und Make-Up Tipps sowie zahlreiche Informationen rund um das Kosmetikunternehmen