auf Artikel im Sale

Über Lebensmittel.de

Das Internet macht das Leben leichter und das in jeder Hinsicht: Heutzutage kauft man nicht nur Kleidung, Schuhe, Accessoires, Kosmetik und Bücher im Netz, sondern erledigt auch den wöchentlichen Lebensmitteleinkauf bequem online. Mit Lebensmittel.de kaufen Kunden Nahrungsmittel, Süßwaren und Getränke ganz bequem vom Sofa aus ein und lassen sich den Einkauf dann einfach nach Hause liefern. Und gespart werden kann dabei auch noch: Mit einem Lebensmittel.de Gutschein, wie man ihn hier bei aladin.de findet.

Was gibt es alles im Online Supermarkt

Das Angebot von Lebensmittel.de steht dem eines herkömmlichen kleinen Supermarktes in nichts nach. Kunden können hier auf bequemste Weise ihren Einkauf erledigen und sich alle Lebensmittel nach Hause liefern lassen. Vorbei sind die Zeiten, zu denen man dicht gedrängt an Supermarktkassen warten musste, um dann von einer unfreundlichen Kassierin bedient zu werden. Denn das Einkaufen im Netz wird immer beliebter und neben Lebensmittel.de haben das Lebensmittel-Angebot im Internet auch Shops wie Allyouneed, myTime oder Edeka24 entdeckt.

Wer bei Lebensmittel.de einkauft, kann also tatsächlich seinen kompletten Wocheneinkauf erledigen, denn das Team des Online Shops bietet neben Bio-Artikeln, Genussmitteln, Tiernahrung, Süßwaren, Müsli und Co sogar Fleisch und Fisch sowie andere Waren an, die gekühlt werden müssen. Zwar muss man für solche Artikel meist einen kleinen Aufpreis zahlen, der aufgrund der aufwendigen Lieferung zustande kommt, diese Kosten spart man dann aber an anderer Stelle schnell wieder ein. Möglich machen das zum Beispiel unsere Lebensmittel.de Gutscheine.

Günstiger Einkauf mit Lebensmittel.de Gutscheinen

In welchem Supermarkt gibt es denn schon Gutscheine über 5 Euro oder Rabattcoupons für einen Prozentrabatt? Solche Sparchancen hat man meistens nur online, weshalb sich der Einkauf im Netz bezahlt machen kann. Auch die Lebensmittel.de Gutscheine sind attraktiv und reduzieren den Einkaufspreis direkt um einige Euro. Hin und wieder gibt es auch Gutscheine für eine gratis Zugabe wie beispielsweise Pralinen oder eine andere Süßigkeit. Oft muss man dafür nicht mal einen Mindestbestellwert erreichen, sondern einfach nur seine Bestellung aufgeben.

Wie man Lebensmittel bestellen und dabei sparen kann

  1. Der erste Weg des Einkaufs führt den Kunden direkt hierher wo er sich nun einen der Lebensmittel.de Gutscheine aussuchen kann. Die meisten der Gutscheine besitzen einen speziellen Gutscheincode, der durch einen Klick auf den Coupon sichtbar wird.
  2. Im Anschluss leiten wir den Kunde zu Lebensmittel.de weiter wo man sich mit Wurstwaren, Kaffee, Brot, Müsli und allen anderen Artikeln des aktuellen Einkaufszettels eindecken kann. Die Produkte werden einfach in den Einkaufswagen gelegt.
  3. Nach erfolgtem Einkauf geht es weiter zum Warenkorb. Im Anschluss daran muss eine Anmeldung im Kundenkonto erfolgen, bevor es an das Einlösen des Gutscheins geht.
  4. Der Gutscheincode muss jetzt in das entsprechende Feld eingetragen und noch kurz bestätigt werden. Jetzt fehlt nur noch die Auswahl einer Zahlungsart und die Bestellung kann aufgegeben werden.

Wie kann man bezahlen und was kostet der Versand?

Wichtige Punkte sind natürlich die Zahlungsmethode sowie die Versand- und Verpackungskosten, die ggf. anfallen. Bei Lebensmittel.de haben die Kunden die Wahl zwischen der Zahlung per Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal, Bankeinzug und Kreditkarte. Kunden, die in Berlin wohnen, haben auch die Möglichkeit, bar zu zahlen. Bei den Versandoptionen profitieren wieder die Kunden aus Berlin, denn für sie ist der Versand kostenfrei. Alle anderen Kunden aus Deutschland zahlen für den Versand pauschal 4,90 €. Bestellt man jedoch für mindestens 40,00 €, entfallen die Versandkosten vollständig. Lediglich beim Kauf gekühlter Waren werden immer 4,90 € Versandgebühren erhoben.

Lebensmittel.de im Netz

Lebensmittel.de hat es geschafft, sich schon eine kleine Fangemeinde aufzubauen. Das liegt vielleicht auch an den zahlreichen Informationen, Rezepten und Ernährungstipps, die das Team sowohl im eigenen Blog als auch über Facebook postet. Kunden können jetzt ebenfalls Fan werden oder Lebensmittel.de alternativ oder zusätzlich über Twitter folgen.